Sonntag, 30. August 2015

This is not okay!

Dieser Blog liegt nun schon lange brach. Die zeitlichen Möglichkeiten sind einfach zu begrenzt, um regelmäßig zu nähen und dann auch noch tolle Bilder und Texte für ein Post zu erstellen.
Für die Aktion This is not okay von mamimade muss ich nun aber doch mal aus der Versenkung verschwinden. Es geht um ein Thema, welches mir seit langem auf der Seele brennt: die Ausbeutung von Mensch und Natur in der Textilindustrie. Um Billigketten mache ich schon länger weitestgehend einen Bogen, aber auch bei namhaften Herstellern kann man nicht davon ausgehen, dass die gekauften Stücke unter fairen Bedingungen gekauft werden. Wie gerne wäre ich bereit mehr, auch einiges mehr, für ein Kleidungsstück auszugeben, wenn ich sicher wüsste die Arbeiter wurden für die Produktion angemessen entlohnt und haben unter vernünftigen Umständen daran gearbeitet.
Vielleicht kann die Aktion ein wenig Aufmerksamkeit auf das Thema lenken und zum Nachdenken anregen. Ich würde mich freuen!
Genäht habe ich ein Kleid nach dem Schnitt "Shirt oder Kleid" von Allerliebst. Ich habe es in diesem Sommer schon viel getragen und wurde schon oft darauf angesprochen (die meisten Leute waren dann sehr erstaunt zu hören, dass es etwas Selbstgenähtes ist *freu und stolz bin*






Zum Schluss möchte ich Susanne von mamimade vielen Dank sagen für die viele Arbeit, die sie in dieses Projekt investiert. Ich freue mich schon sehr auf das Endergebnis!

Kommentare:

  1. Toll siehst du aus! Es wäre schön, wieder häufiger von dir zu lesen. Das Kleid steht dir fantastisch, der Schnitt ist aber auch wirklich klasse.
    Ich hoffe, es geht dir und der Motte gut.
    Alles Liebe
    Paula

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine Liebe, ich versuche schon ein paar mal dich zu kontaktieren.
    Bitte maile mich an und sende mir dein Bild in Originalgröße an mamimade(at)gmx(Punkt)net.
    Danke
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen